+++Der erste Spieltag ist gespielt!+++

An dem vergangenen Wochenende stand der erste Spieltag an, alle drei Seniorenteams waren im Einsatz. Den Beginn um eher ungewohnte Uhrzeit machte unsere erste Mannschaft um 11.00 Uhr in Metternich. Bei der Rheinlandliga-Reserve verlor das Team mit 1:0. Nach einer schwachen Vorstellung in der ersten Halbzeit ging die Führung des Gastgebers absolut in Ordnung. In Halbzeit zwei war das Team um Trainer Matze Linn besser in der Partie, doch es haperte an der eigenen Chancenwertung um zumindest einen Punkt mit nach Bendorf zu nehmen. Am kommenden Sonntag geht es gegen den nächsten Aufsteiger, um 14.30 Uhr empfängt die erste den TuS aus Niederberg im Bendorfer Rheinstadion.

Die zweite Mannschaft spielte ebenfalls auswärts, man gastierte beim TuS Arenberg. Auf einem guten Rasenplatz lies man Ball und Gegner laufen und führte verdient durch zwei Elfmeter von Marc Steil mit 1:2. Bereits zur Halbzeit hätte man das Spiel entscheiden können. In Halbzeit zwei konnte der Gastgeber durch einen Elfmeter auf 2:2 stellen. Doch davon unbeeindruckt, spielte man weiter auf das Gäste Tor. Marcel Döll und Zlatko Peric stellten die Weichen wieder auf Sieg. Dann gab es nochmal zwei Elfmeter, erst für die TuS (4:3) und anschließend nochmal für den SC, den dann zum dritten Marc Steil verwandeln konnte. Am Ende das Tages kann man sagen, bei 5 Elfmetern in einem Spiel, hätte es auch ein Pokalkrimi sein können… Am kommenden Samstag empfängt dann unsere „zwote“ den VFR Koblenz II um 20.00 Uhr in Sayn.

Auch unsere dritte Mannschaft war auswärts gefordert. Zu Gast war man in Neuendorf, die seit Jahren in der Kreisliga D um den Aufstieg mitspielen, war das Team um Trainergespann Klimowski, Jäckels und Schwarzer der Underdog. Neuendorf ging früh in Führung, doch die Führung konnte schnell ausgeglichen werden. Kurz vor der Halbzeit konnte die TuS wieder erhöhen, mit 2:1 ging man in die Pause. In Halbzeit zwei kam der Gastgeber durch energisches Zweikampfverhalten und einigen Chancen besser ins Spiel. So fielen die Tore für Neuendorf am Ende verdient, wobei man nie aufsteckte und versuchte kämpferisch dagegen zu halten, was über weite strecken auch gut funktionierte. Am kommenden Sonntag sollen die ersten Punkte her, es geht gegen die Zweitvertretung aus Niederberg. Anstoß ist um 11.00 Uhr in Bendorf.

#SCBS #Auftakt #immerweiter #Auswärts #Erste #Zwote #Dritte


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.